Beauftragte für die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Emmendingen

Pfarrerin Dr. Julia Mack - Leiterin der Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Emmendingen

Aufgewachsen bin ich in Schopfheim im Markgräflerland. An der Universität Basel studierte ich Theologie. Dort arbeitete ich nach dem Studium zwei Jahre lang als wissenschaftliche Assistentin in den Fachbereichen Kirchengeschichte, Mission und Ökumene sowie Systematische Theologie.

Quelle: Dr. Julia Mack

Mit Unterstützung durch den Schweizerischen Nationalfonds und die Freiwillige Akademische Gesellschaft konnte ich anschließend drei Jahre lang intensiv forschen, Archive in der Schweiz und England besuchen und meine Doktorarbeit schreiben. Dieses Thema – Menschenbilder. Anthropologische Konzepte und stereotype Vorstellungen vom Menschen in den Zeitschriften der Basler Mission – fasziniert und begeistert mich nach wie vor.

Ordiniert wurde ich im Oktober 2012 in Bad Herrenalb beim Eröffnungsgottesdienst der Herbstsynode der Badischen Landeskirche.

Seit 2012 bin ich Pfarrerin, zuerst in Breisach am Rhein, seit 2013 in Königschaffhausen-Leiselheim, einer Gemeinde am Kaiserstuhl mit sechs Dörfern.

Ein Lehrauftrag an der Evangelischen Hochschule in Freiburg bringt mich in Kontakt zu jungen Menschen, die Religionspädagogik oder Soziale Arbeit studieren.

Als Leiterin der Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Emmendingen kann ich immer wieder neue Themen erkunden, eigene Schwerpunkte in den Kirchenbezirk einbringen und lebendige Diskussionen über „Gott und die Welt“ mit den unterschiedlichsten Menschen führen.

Glaube und Theologie haben viele Facetten; ich bin dankbar, dass sich das auch in meiner Arbeit abbildet.

 
Ansprechpartner
Karola Bärmann
Sekretariat Erwachsenenbildung (Statistik)
Quelle: Karola Bärmann
Christine Umhauer
Sekretariat Erwachsenenbildung (Veranstaltungen, Anmeldungen)
Quelle: Christine Umhauer